Home
22.10.2014

Bad Nauheimer Stadtmeisterschaften

Die diesjährigen Bad Nauheimer Stadtmeisterschaften fanden nach Ende der Medenrunde statt. Teilnehmen konnten die Mitglieder der beiden Tennisclubs TC Schwalheim und TC Rot Weiß Bad Nauheim.

Der Austragungsmodus war diesmal das Doppel-KO-System. Dieses System unterscheidet sich im Wesentlichen vom einfachen KO-System dadurch, dass eine einmalige Niederlage nicht das Ausscheiden aus dem Turnier bedeutet. Ein Teilnehmer scheidet erst nach der zweiten Niederlage aus dem Turnier aus. Somit kann ein Teilnehmer trotz eines einmaligen Verlustes das Turnier noch gewinnen, was dem späteren Turniersieger auch gelang. Treffen zwei aussichtsreiche Teilnehmer bereits in einem frühen Stadium aufeinander, so kann der Verlierer trotz der Niederlage immer noch das Finale erreichen. Ein „Ausrutscher“ bedeutet nicht gleich das Turnieraus. Am Ende des Turniers trifft der Gewinner der „Gewinnerhälfte“ auf den Gewinner der „Verliererhälfte“. Das Endspiel der Gewinnerhälfte gewann Rolf Hübschmann gegen Wolfgang Schaper, der dann im Endspiel der Verliererhälfte gegen Jürgen Udwari verlor. Im Endspiel der beiden „Turnierhälftensieger“ setzte sich dann Jürgen Udwari im Champions-Tie-Break knapp gegen Rolf Hübschmann durch.

Die drei Erstplatzierten der Bad Nauheimer Tennisstadtmeisterschaft von links nach rechts:

Rolf Hübschmann, Vizemeister und Stadtmeister des Jahres 2013,
Jürgen Udwari, Stadtmeister 2014,
Wolfgang Schaper, Turnierdritter und Clubmeister des Jahres 2012.



Die U12-Mädels des TC RW Bad Nauheim sind von der Kreisliga A in die Bezirksliga A aufgestiegen. Gratulation an (v.li.) Jill Kowitz, Luisa Ouoba und Julia Seifert. Auf dem Foto fehlen Dara Novotny und Charlotte Wulf.


Die U14-Mädels haben einen tollen Erfolg erzielt und sind Bezirksmannschaftsmeister geworden. In der Endrunde haben sie dann leider gegen den TC Lorsch und den SC 1880 Frankfurt verloren. Dennoch ein super Ergebnis für (v.li.) Jill Kowitz, Julia Seifert, Vivien Leibrich, Amelie Brauburger und Luisa Ouoba. Auf dem Bild fehlt Dara Novotny.


Beide unserer U18-Mannschaften sind in getrennten Gruppen in der Bezirksliga A angetreten. Beide haben sich durchgesetzt und sind in die Bezirksoberliga aufgestiegen. Ein klasse Ergebnis für (v.li.) Lena Hermann, Tiffany Hirst, Vivien Leibrich und Ecehan Altintas, Emily Fink, (unten) Zoé Fink und Amelie Brauburger. Es fehlen Sophia und Selma Ritzmann.


Unsere Damen II sind in die Bezirksliga A aufgestiegen. Herzlichen Glückwunsch an (v.li.) Tiffany Hirst, Amelie Brauburger und Beverley Hirst. Auf dem Bild fehlen Lisa Hermann, Anja Conrad, Kajsa Herröder und Carlotta Mayer.


Die erste Damen-Mannschaft spielt in der kommenden Saison in der Gruppenliga. Ein toller Erfolg, auf den ihr stolz sein könnt! Das Foto zeigt die Spielerinnen (v.li.) Zoé Fink, Lena Herrmann, Emily Fink, Vivien Leibrich, Ecehan Altintas und Amelie Brauburger. Es fehlt Selma Ritzmann.


Unsere U12-Jungs sind aufgestiegen von der Kreisliga A  in die Bezirksliga A. Wir freuen uns mit (v.li.) Phil Steinbichler, Lennart Redling, Nils Finkeldey, Tim Burkhardt und Jan Badow über den Erfolg. Auf dem Foto fehlen Paul Datan und Luke Heron.




Tennisclub Bad Nauheim · TC Rot Weiss Bad Nauheim e. V.
In den Kolonnaden 31 · 61231 Bad Nauheim, Hessen · Deutschland · v-e-r-w-a-l-t-u-n-g  (at)  tcrw-bad-nauheim.de (ohne Bindestriche vor dem @ eingeben)
Powered by ADDITIVE Soft- und Hardware für Technik und Wissenschaft GmbH
Plätze gesperrt
Jahresheutversammlung 2020
Gansessen 2019
Sommerfest 2019
Pfingstturnier & TanzKlub Partyabend
Saisonstart
Herren 70 Vizemeister in der Hessenliga
Team Herren 30 Saison2018
2018 Vereinsmeisterschaften 23.Juni
Team Herren 70
Team Damen 40 + 50
Team Damen I
Team Herren 40
Team Herren 50 II
Team Herren 75